anziehen

(unreg., trennb., hat -ge-)
I v/t und v/refl (Kleidung) put on; (jemanden, sich) dress; (sich) auch get dressed; sich (Dat) Handschuhe anziehen put (oder pull) on one’s gloves; sich fürs Theater anziehen get dressed up for the theat|re (Am. auch -er)
II v/t
1. (Schnur, Tuch) stretch, pull (tight); (Bremse) apply, put on; (Handbremse) auch pull on, set; (Schraube, Saite) tighten; (Zügel) pull, draw in
2. (Bein, Knie) draw up
3. PHYS. (Feuchtigkeit etc.) absorb, take up; Magnet: attract
4. fig. attract, draw, appeal to; Gegensätze ziehen sich an Sprichw. opposites attract; ich fühlte mich von ihm angezogen I felt attracted (oder drawn) to him
III v/i
1. (zu ziehen beginnen) Pferd, Auto: pull away; Schach etc.: move first, make the first move; Weiß zieht an white to play
2. WIRTS. Preise, Aktien etc.: advance, rise, stiffen
3. (kälter werden): über Nacht hat es / der Frost ganz schön angezogen it got a lot colder / there was a severe frost overnight
IV vt/i umg. (ziehen) pull
* * *
(Kleidung) to put on; to slip on; to don; to dress; to clothe;
(Reiz) to attract;
(Ruder) to pull;
(Schraube) to tighten;
sich anziehen
to dress; to get dressed
* * *
ạn|zie|hen sep
1. vt
1) Kleidung to put on

etw anziehen — to put sth on; (fig inf) to take sth personally

angezogen — dressed

2) (= straffen) to pull (tight); Bremse (= betätigen) to apply, to put on; (= härter einstellen) to adjust; Zügel to pull; Saite, Schraube to tighten; (dial) Tür to pull to
3) (= an den Körper ziehen) to draw up
4) (lit) Geruch, Feuchtigkeit to absorb; (Magnet, fig) to attract; Besucher to attract, to draw

sich von etw angezogen fühlen — to feel attracted to or drawn by sth

5) (obs = zitieren) to quote, to cite
2. vi
1) (= sich in Bewegung setzen) (Pferde) to start pulling or moving; (Zug, Auto) to start moving; (= beschleunigen) to accelerate
2) (CHESS ETC) to make the first move
3) (FIN Preise, Aktien) to rise
4) aux sein (= heranziehen) to approach

aus vielen Ländern angezogen kommen — to come from far and near

3. vr
1) (= sich kleiden) to get dressed
2) (fig) (Menschen) to be attracted to each other; (Gegensätze) to attract
* * *
1) (to put on (clothes etc): Get into your pyjamas.) get into
2) (to cause (someone or something) to come towards: A magnet attracts iron; I tried to attract her attention.) attract
3) (to arouse (someone's) liking or interest: She attracted all the young men in the neighbourhood.) attract
4) (to put (clothes etc) on: Go and get your coat on.) get on
5) (to put clothes or a covering on: We dressed in a hurry and my wife dressed the children.) dress
6) (to attract or influence strongly: She's the kind of person who can magnetize others.) magnetize
7) (to attract or influence strongly: She's the kind of person who can magnetize others.) magnetise
8) (to put on (a piece of clothing) hastily: She pulled on a sweater.) pull on
9) (to dress oneself in: Which shoes are you going to put on?) put on
10) (an action of twisting a screw etc: He tightened it by giving it another screw.) screw
11) (to make or become tight or tighter.) tighten
* * *
An·zie·hen
<-s>
nt kein pl FIN der Preise rise; (nach Rückganng) recovery
* * *
1.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (an sich ziehen) draw up <knees, feet, etc.>
2) (anlocken) attract; draw

sich von jemandem angezogen fühlen — feel attracted to somebody

3) (anspannen) tighten, pull tight <rope, wire, chain>
4) (festziehen) tighten <screw, knot, belt, etc.>; put on, pull on <handbrake>
5) (ankleiden) dress

sich anziehen — get dressed

6) put on <clothes>

sich (Dat.) etwas anziehen — put something on

was soll ich bloß anziehen? — what shall I wear?

2.
unregelmäßiges intransitives Verb
1) <price, article, share, etc.> go up
2) unpers

es zieht an — (ugs.) it's getting colder

* * *
anziehen (irr, trennb, hat -ge-)
A. v/t & v/r (Kleidung) put on; (jemanden, sich) dress; (sich) auch get dressed;
sich (dat)
Handschuhe anziehen put (oder pull) on one’s gloves;
sich fürs Theater anziehen get dressed up for the theatre (US auch -er)
B. v/t
1. (Schnur, Tuch) stretch, pull (tight); (Bremse) apply, put on; (Handbremse) auch pull on, set; (Schraube, Saite) tighten; (Zügel) pull, draw in
2. (Bein, Knie) draw up
3. PHYS (Feuchtigkeit etc) absorb, take up; Magnet: attract
4. fig attract, draw, appeal to;
Gegensätze ziehen sich an sprichw opposites attract;
ich fühlte mich von ihm angezogen I felt attracted (oder drawn) to him
C. v/i
1. (zu ziehen beginnen) Pferd, Auto: pull away; Schach etc: move first, make the first move;
Weiß zieht an white to play
2. WIRTSCH Preise, Aktien etc: advance, rise, stiffen
3. (kälter werden):
über Nacht hat es/der Frost ganz schön angezogen it got a lot colder/there was a severe frost overnight
D. v/t & v/i umg (ziehen) pull
* * *
1.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (an sich ziehen) draw up <knees, feet, etc.>
2) (anlocken) attract; draw

sich von jemandem angezogen fühlen — feel attracted to somebody

3) (anspannen) tighten, pull tight <rope, wire, chain>
4) (festziehen) tighten <screw, knot, belt, etc.>; put on, pull on <handbrake>
5) (ankleiden) dress

sich anziehen — get dressed

6) put on <clothes>

sich (Dat.) etwas anziehen — put something on

was soll ich bloß anziehen? — what shall I wear?

2.
unregelmäßiges intransitives Verb
1) <price, article, share, etc.> go up
2) unpers

es zieht an — (ugs.) it's getting colder

* * *
v.
to attract v.
to dress v.
to tog v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Anziehen — Anziehen, verb. irreg. (S. Ziehen,) welches in doppelter Gattung üblich ist. I. Als ein Activum. 1. Anfangen an etwas zu ziehen. Die Glocken anziehen. Die Pferde anziehen lassen. Die Pferde wollen nicht anziehen. 2. Eine Sache an oder auf die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anziehen — V. (Grundstufe) ein Kleidungsstück um den Körper legen, Gegenteil zu ausziehen Beispiele: Die Mutter zieht das Kind an. Ich muss mich noch anziehen. anziehen V. (Aufbaustufe) jmdn. zum Herankommen bewegen, jmdn. anlocken Synonyme: heranlocken,… …   Extremes Deutsch

  • anziehen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • aufsetzen • (sich) kleiden • anlocken Bsp.: • Der Mann zog seinen Mantel an. • Du musst eine Mütze aufsetzen. • …   Deutsch Wörterbuch

  • anziehen — anziehen, zieht an, zog an, hat angezogen 1. Du musst dich wärmer anziehen, sonst erkältest du dich. 2. Morgen ziehe ich mir etwas Wärmeres an. 3. Zieh dich bitte an! Wir müssen gehen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Anziehen — Anziehen, 1) (Forstw.), in Harzwaldungen, die Wunden der Bäume auffrischen; 2) (Jagdw.), vom Hühnerhund auf dem Geläuf des Federwildes langsam u. vorsichtig suchen; 3) (Kupferschm.), die eingeschlagenen kupfernen Nägel festhalten, geschieht… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anziehen — Anziehen, kaufmännisch soviel wie »im Preise steigen«. – In der Jägersprache das eifrige, aber sehr vorsichtige Suchen des Vorstehhundes, durch das er zu erkennen gibt, daß er die frische Spur eines Hafen oder das Geläufe eines Federwildes… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • anziehen — anziehen, Anzug, anzüglich ↑ ziehen …   Das Herkunftswörterbuch

  • anziehen — Kleidung anlegen; einkleiden; ankleiden; bekleiden; auftakeln; hochstylen (umgangssprachlich); herausputzen (umgangssprachlich); aufdonnern (umgangssprachlich); ( …   Universal-Lexikon

  • anziehen — ạn·zie·hen (hat) [Vt] 1 jemandem / sich etwas anziehen jemanden / sich so mit einem Kleidungsstück bedecken, dass man es am Körper trägt ↔ ausziehen: sich ein Hemd, eine Jacke anziehen; einem Kind die Strümpfe anziehen 2 jemanden / sich anziehen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anziehen — 1. a) an sich ziehen, anwinkeln, heranziehen. b) annehmen, aufnehmen, aufsaugen, eindringen/haften lassen; (Naturwiss.): absorbieren. c) anlocken, attraktiv sein, begeistern, faszinieren, fesseln, für sich einnehmen, gefangen nehmen, heranlocken …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anziehen — 1. Wenn ich mich rein angezogen habe, treff ich meines Mannes Mutter nicht zu Hause. (Surinam.) – Wullschlägel. Um zu sagen: Wenn ich jemand besuchen will, treff ich ihn nicht, oder: Ich bin umsonst gegangen. Auch: Wenn man einmal etwas… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.